AGB

§ 1 Allgemeines
1. Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen (im Folgenden auch: „AGB“) stellen die Grundlage für sämtliche zwischen Susanne Goetz, SkandiButik, Mergentheimer Str. 9d,  97082 Würzburg (im Folgenden: „SkandiButik“) und deren Kunden über die im Online-Shop https://skandibutik.com/shop/ (im Folgenden: „Online-Shop“) begründeten Rechtsverhältnisse dar.
2. SkandiButik liefert nur an private Endkunden mit Wohnsitz und Lieferanschrift in der Bundesrepublik Deutschland, Österreich und/oder Schweiz. Kunden müssen Verbraucher im Sinne des § 13 BGB sein, d. h. natürliche Personen, die das jeweilige Rechtsgeschäft zu einem Zweck abschließen, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Die Abgabe der Waren erfolgt nur in haushaltsüblichen Mengen und solange der Vorrat reicht.
3. Es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen in der im Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Diese sind unter http://www.skandibutik.com/agb in speicherbarer und ausdruckbarer Fassung kostenlos abrufbar.
§ 2 Vertragsschluss
1. Jede Bestellung des Kunden stellt ein verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrags über die bestellte Ware dar. Durch Anklicken des Buttons „Kaufen“ im Online-Shop gibt der Kunde ein solches Angebot zum Erwerb der im Warenkorb enthaltenen Waren ab.
2. SkandiButik wird den Zugang der Bestellung des Kunden durch E-Mail an die vom Kunden angegebene Email-Adresse bestätigen. Diese Zugangsbestätigung stellt noch keine verbindliche Annahme der Bestellung dar. Sie dient als Information der Kunden über die abgegebene Bestellung.
3. Der Kaufvertrag kommt erst zustande, indem SkandiButik die bestellte Ware an den Kunden versendet oder eine ausdrückliche Auftragsbestätigung übermittelt hat. Im Falle der Zahlungsart Vorkasse erfolgt eine Versendung der Bestellung erst, wenn der vollständige Betrag dem Konto von SkandiButik gutgeschrieben ist.
§ 3 Preise, Versandkosten, Zahlungsbedingungen und Rücksendekosten bei Widerruf
1. Alle Preisangaben im Online-Shop von SkandiButik sind in Euro und der jeweils gültigen gesetzlichen Mehrwertsteuer zuzüglich etwaiger Versandkosten. Es gelten die im Zeitpunkt der Bestellung aktuellen Preise. SkandiButik behält sich vor, die im Online-Shop angegebenen Preise vor Vertragsschluss zu ändern. In einem solchen Fall stellt die Auftragsbestätigung von SkandiButik ein abänderndes Angebot zum Vertragsschluss dar, so dass der Vertragsschluss erst mit gesonderter Annahme des Kunden zustande kommt.
2. Der Versand erfolgt innerhalb Deutschlands, nach Österreich und in die Schweiz. Der Versand in andere Länder ist derzeit noch nicht möglich.   Bei Versand innerhalb Deutschlands erfolgt die Zahlung des Kaufpreises nach Wahl des Kunden per Vorkasse, per Kreditkarte, per Paypal oder Paypal Plus. SkandiButik behält sich vor, im Einzelfall bestimmte Zahlungsarten auszuschließen. Bei Bezahlung per Vorkasse oder Paypal erfolgt der Versand erst, wenn der Endbetrag der Bestellung inkl. Versandkosten auf dem Konto von SkandiButik gutgeschrieben ist.
3. Bei der Zahlungsart Vorkasse oder Paypal muss der Kunde unter Angabe der Auftragsnummer innerhalb von 14 Tagen nach Abgabe einer Bestellung den Endbetrag bezahlen. Bei Nichtzahlung kommt er danach in Verzug.
4. Zusätzlich zum Warenpreis fallen folgende Kosten an:
  • für den Versand einer Sendung innerhalb Deutschlands: € 4,90
  • für den Versand nach Österreich 9,90€
  • für den Versand in die Schweiz 15,00€
 
5. Die Sendung von Bargeld oder Schecks wird nicht angenommen. Bei Verlust schließen wir eine Haftung aus, sofern nicht grobe Fahrlässigkeit oder Vorsatz unsererseits vorliegt.
6. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückgesendeten Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Andernfalls ist die Rücksendung kostenfrei.
§ 4 Lieferung, Gefahrübergang, Eigentumsvorbehalt
1. Die Lieferung der Ware erfolgt an die vom Kunden angegebene Rechnungsnaschrift oder ggf. an die abweichende Lieferanschrift.
2. Die Auslieferung der Ware erfolgt auf Gefahr von SkandiButik. Die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der Ware geht mit Übergabe an den Kunden auf diesen über.
3. Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises Eigentum von SkandiButik.
4. Sollte die bestellte Ware trotz des vorherigen Abschlusses eines entsprechenden Einkaufvertrages von SkandiButik mit seinen Lieferanten nicht rechtzeitig oder gar nicht mehr lieferbar sein, wird SkandiButik den Kunden unverzüglich darüber informieren. Dem Kunden steht es in einem solchen Fall bei Verzögerung der Lieferung frei, auf die bestellte Ware zu warten oder vom Vertrag zurückzutreten bzw. die Bestellung zu stornieren; bei Unmöglichkeit der Lieferung sind beide Parteien berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten. Im Fall eines Rücktritts werden dem Kunden ggf. bereits erbrachte Gegenleistungen unverzüglich erstattet.
5. SkandiButik ist zu Teillieferungen berechtigt, soweit dies für den Kunden zumutbar ist. Bei Erbringung einer Teilleistung auf Veranlassung von SkandiButik entstehen keine zusätzlichen Versandkosten. Zusätzliche Versandkosten werden nach Maßgabe des § 3 Abs. 4 nur erhoben, wenn die Teillieferung auf ausdrücklichen Wunsch des Kunden erfolgt.
§ 5 Rechte des Kunden bei Mängeln
1. Hinsichtlich Art, Umfang und Beschaffenheit der Ware sind ausschließlich die in der Auftragsbestätigung gemachten Angaben maßgeblich. Anderweitige öffentliche Äußerungen von SkandiButik, des Herstellers oder deren Gehilfen sind für die vereinbarte Beschaffenheit der Ware unbeachtlich.
2. Die Rechte des Kunden bei Mängeln auf Nacherfüllung, Rücktritt vom Vertrag oder Minderung des Kaufpreises bestimmen sich nach den gesetzlichen Regelungen. Für etwaige Schadenersatzansprüche neben der Leistung und statt der Leistung gilt die Regelung in § 6.
§ 6 Haftung
1. SkandiButik haftet nicht für leicht fahrlässige Pflichtverletzungen, sofern diese keine vertragswesentlichen Pflichten oder Garantien oder Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit betreffen oder Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz begründen. Ansprüche des Kunden nach § 5 bleiben unberührt.
2. Sofern SkandiButik auch für leichte Fahrlässigkeit haftet, ist die Haftung der Höhe nach auf vertragstypische, vorhersehbare Schäden begrenzt.
3. Soweit die Haftung von SkandiButik ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die Haftung von gesetzlichen Vertretern, Mitarbeitern und Erfüllungsgehilfen von SkandiButik.
4. SkandiButik haftet nicht für die Funktionsfähigkeit von Datennetzen, Servern oder Datenleitungen zu seinem Rechenzentrum und die ständige Verfügbarkeit seines Online-Shops.
§ 7 Aufrechnung
Ein Aufrechnungsrecht des Kunden besteht nur, wenn dessen Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt wurden oder unbestritten sind.
§ 8 Schlussbestimmungen
1. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.
2.Sofern eine oder mehrere Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam oder undurchführbar sind oder werden, berührt dies nicht die Wirksamkeit der Geschäftsbedingungen im Übrigen.
 
Verbraucherinformationen:
1. Identität:
SkandiButik, Susanne Goetz, Mergentheimer Str. 9d, 97082 Würzburg<br>
Tel: +49 (0) 152 24519539
E-Mail: info@skandibutik.com
USt-ID-Nr.: DE815582177
2. Abwicklung/ Sprache
Ausschließliche Vertragssprache ist Deutsch.
 
3. Vertragsschluss
Die Darstellung der Waren im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot dar. Es handelt sich um eine Aufforderung an den Kunden, SkandiButik mit seiner Bestellung ein verbindliches Angebot zu unterbreiten.
Vor Abgabe einer Bestellung muss der Kunde die für die Vertragsabwicklung notwendigen Daten angeben. Wahlweise kann der Kunde entweder diese Daten einmalig für die konkrete Bestellung ohne Registrierung („Gastbestellung“)  oder ein Kundenkonto einrichten mit Registrierung („Neukunde“), so dass die Kundendaten gespeichert werden und auch für künftige Bestellungen zur Verfügung stehen. Hat der Kunde bereits ein Kundenkonto, kann er sich über „Login“ anmelden und die Daten bereit stellen.
Die AGB und diese Verbraucherinformationen kann der Kunde ausdrucken oder in „wiedergabefähiger Form“ speichern, indem er den Link „AGB“ oder „Verbraucherinformationen“ anklickt und dann in seinem Browser unter „Datei“ den Menüpunkt „Drucken“ oder „Speichern unter“ anklickt.
Der Vertragstext wird von SkandiButik gespeichert und kann dem Kunden jederzeit auf Wunsch per Email kostenlos übermittelt werden.
4. Wesentliche Merkmale der Ware
Die wesentlichen Merkmale der angebotenen Ware sowie die Gültigkeitsdauer befristeter Angebote sind den jeweiligen Produktbeschreibungen im Online-Shop zu entnehmen.
5. Verhaltenskodizes
SkandiButik unterliegt keinen besonderen Verhaltenskodizes.
6. AGB / Gewährleistungs- und Garantiebedingungen
Hinsichtlich der Gewährleistungs- und Garantiebedingungen wird auf die AGB verwiesen. Dort finden sich auch weitere Regelungen und Hinweise, insbesondere zu Zahlungsbedingungen, Lieferfristen, Preisen und Versandkosten.
 
Zuletzt angesehen