AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen (im Folgenden: AGB) bilden die Grundlage für alle über www.skandibutik.com(im Folgenden: Onlineshop) begründeten Rechtsverhältnisse zwischen dem Betreiber des Onlineshops SkandiButik - OnlineGeschäft für Schöne Waren (im Folgenden: SkandiButik) und seinen Kunden.

 

1. Geltungsbereich

SkandiButik liefert nur an private Endkunden mit Wohnsitz und Lieferanschrift in  Deutschland, Österreich, Spanien, Italien, Frankreich und/oder der Schweiz. Kunden müssen Verbraucher im Sinne des § 13 BGB sein, das bedeutet natürliche Personen, die das jeweilige Rechtsgeschäft zu einem Zweck abschließen, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Die Abgabe der Waren erfolgt nur in haushaltsüblichen Mengen und solange der Vorrat reicht

Es gelten jeweils die AGB in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Diese kann jederzeit unter https://skandibutik.com/agbabgerufen werden. Die AGB stehen an dieser Stelle ebenfalls als PDF-Dokument zum Download zur Verfügung, sodass jeder Kunde diese dauerhaft speichern beziehungsweise ausdrucken kann. Im Rahmen jedes Bestellvorgangs wird der Kunde zudem deutlich auf diese aufmerksam gemacht und muss die Kenntnisnahme der AGB und seine Zustimmung bestätigen um den Bestellvorgang erfolgreich abzuschließen.

 

2. Vertragspartner und Vertragsschluss

Sämtliche Rechtsverhältnisse, in der Regel Kaufverträge, die über den Onlineshop geschlossen werden, erfolgen ausschließlich in deutscher Sprache. Vertragspartner des Kunden ist dabei SkandiButik - OnlineGeschäft für Schöne Waren, Mergentheimer Straße 9d, 97082 Würzburg. Ansprechpartner ist Susanne Götz.

Die wesentlichen Merkmale der angebotenen Waren sowie die Gültigkeitsdauer befristeter Angebote sind den jeweiligen Produktbeschreibungen im Onlineshop zu entnehmen. Die Darstellung der Waren im Onlineshop stellt dabei kein rechtlich bindendes Angebot dar. Es handelt sich vielmehr um eine Aufforderung an den Kunden, SkandiButik mit seiner Bestellung ein verbindliches Angebot zu unterbreiten. Jede Bestellung des Kunden stellt ein verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrags über die bestellte Ware dar. Durch Anklicken der Schaltfläche „Zahlungspflichtig bestellen“ im Onlineshop gibt der Kunde ein solches Angebot zum Erwerb der im Warenkorb enthaltenen Waren ab.

SkandiButik wird den Eingang der Bestellung des Kunden durch E-Mail an die vom Kunden angegebene E-Mail Adresse bestätigen. Diese Eingangsbestätigung stellt noch keine verbindliche Annahme der Bestellung dar. Sie dient dem Kunden als Information über die abgegebene Bestellung.

Der Kaufvertrag kommt erst zustande, wenn SkandiButik dem Kunden eine ausdrückliche Versandbestätigung übermittelt; spätestens jedoch mit Versendung der bestellten Ware an den Kunden. Im Falle der Zahlungsart Vorkasse erfolgt eine Versendung der Bestellung erst, wenn der vollständige Betrag dem Konto von SkandiButik gutgeschrieben ist. In diesem Fall wird um eine Überweisung des Kaufpreises unmittelbar nach Zugang der Eingangsbestätigung gebeten, spätestens jedoch innerhalb von 14 Tagen. Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises Eigentum von SkandiButik.

Vor Abgabe einer Bestellung muss der Kunde die für die Vertragsabwicklung notwendigen Daten im Rahmen des Bestellvorgangs angeben. Wahlweise kann der Kunde entweder diese Daten einmalig für die konkrete Bestellung angeben, ohne eine Registrierung durchzuführen („Gastbestellung“) oder durch eine Registrierung seiner Daten ein Kundenkonto einrichten („Neukunde“), so dass die Kundendaten gespeichert werden und auch für künftige Bestellungen hinterlegt sind. Verfügt der Kunde bereits über ein Kundenkonto, kann er sich über die Schaltfläche „Anmelden“ einloggen und die Daten bereitstellen.

Der Vertragstext wird von SkandiButik gespeichert und kann dem Kunden jederzeit auf Wunsch per E-Mail kostenlos übermittelt werden. Bereits mit der Versandbestätigung, die der Kunde nach Annahme seines Angebots durch SkandiButik erhält, wird dem Kunden der Vertragstext, also die zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen AGB, sowie die individuellen Bestelldaten des Kunden, übermittelt.

 

3. Zahlung

SkandiButik bietet für Bestellungen über den Onlineshop die Zahlungsarten PayPal PLUS, sowie die Zahlung per Vorkasse an. 

Mit PayPal PLUS können Kunden mit den vier Zahlungsarten PayPal, Lastschrift, Kreditkarte und Kauf auf Rechnung bezahlen. Die Verwendung von PayPal PLUS ist auch für Kunden ohne PayPal-Konto möglich. Der Zahlungseingang wird daraufhin unverzüglich von PayPal bestätigt, sodass die weitere Bearbeitung der Bestellung im Anschluss erfolgen kann.

Bei der Zahlung per Vorkasse erhält der Kunde mit der Bestellbestätigung die Kontodaten von SkandiButik übermittelt und kann dann mithilfe einer SEPA-Überweisung unter Angabe der Auftragsnummer die Zahlung durchführen. Bei der Zahlungsart Vorkasse muss der Kunde innerhalb von 14 Tagen nach Abgabe einer Bestellung den Endbetrag bezahlen. Bei Nichtzahlung kommt er danach in Verzug.

Die Sendung von Bargeld oder Schecks wird nicht angenommen. Bei Verlust schließen wir eine Haftung aus, sofern nicht grobe Fahrlässigkeit oder Vorsatz unsererseits vorliegt.

 

4. Preise und Versandkosten

Sämtliche Preisangaben im Onlineshop erfolgen in Euro. Bei den angegebenen Preisen handelt es sich um Endpreise, das heißt, sie beinhalten die jeweils gültige deutsche gesetzliche Mehrwertsteuer. Es gelten die im Zeitpunkt der Bestellung aktuellen Preise. 

Der Versand erfolgt ab einem Bestellwert von 40,00 € innerhalb Deutschlands kostenfrei.

Liegt der Bestellwert unter 40,00 € beziehungsweise erfolgt der Versand an eine Adresse außerhalb Deutschlands, fällt für die jeweiligen Zielländer die folgenden Versandkostenpauschale an:

·      Versand innerhalb Deutschlands:                  4,90 €

·      Versand nach Österreich:                            13,00 €

·      Versand nach Spanien:                                15,00 €

·      Versand nach Italien:                                    15,00 €

·      Versand nach Frankreich:                            15,00 €

·      Versand in die Schweiz:                              15,00 €

 

5. Lieferung und Gefahrübergang

Der Versand erfolgt innerhalb Deutschlands, Österreich, Spanien, Italien, Frankreich und in die Schweiz. Der Versand in andere Länder ist derzeit noch nicht möglich. Wir bitten um Verständnis. Die Lieferung der Ware erfolgt an die vom Kunden angegebene Rechnungsnaschrift beziehungsweise an die abweichende Lieferanschrift. SkandiButik versendet in alle Zielländer per DHL. Der Kunde erhält mit seiner Versandbestätigung einen Link zur Sendungsverfolgung, mit der er den Verbleib der Sendung sowie das voraussichtliche Lieferdatum überprüfen kann. SkandiButik behält sich dabei vor, die Lieferung durch ein anderes unabhängiges Transportunternehmen durchführen zu lassen. Dieser Fall hat keine Auswirkung auf die Höhe der Versandkosten.

Es gilt zu beachten, dass SkandiButik gegenüber Verbrauchern ausnahmsweise nicht zur Lieferung der bestellten Ware verpflichtet ist, wenn die Ware bereits vor Vertragsschluss ordnungsgemäß bestellt wurde, jedoch nicht richtig oder rechtzeitig geliefert worden ist (kongruentes Deckungsgeschäft). In diesem Fall darf SkandiButik die fehlende Warenverfügbarkeit zudem nicht zu vertreten haben und muss den Kunden über diesen Umstand unverzüglich in Kenntnis setzen. Auch darf SkandiButik nicht das Risiko der Beschaffung der bestellten Ware übernommen haben. Dem Kunden steht es bei Verzögerung der Lieferung frei, auf die bestellte Ware zu warten oder vom Vertrag zurückzutreten beziehungsweise die Bestellung zu stornieren. Bei Unmöglichkeit der Lieferung sind beide Parteien berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten. Bei entsprechender Nichtverfügbarkeit der Ware, wird SkandiButik dem Kunden seine bereits geleisteten Zahlungen unverzüglich erstatten.

Das Risiko, eine bestellte Ware besorgen zu müssen (Beschaffungsrisiko), wird nicht übernommen. Dies gilt geleichermaßen für die Bestellung von Waren, die nur ihrer Art und ihren Merkmalen nach beschrieben sind (Gattungswaren). SkandiButik ist lediglich zur Lieferung aus dem eigenen Warenvorrat und der bereits bei seinen Lieferanten bestellten Waren verpflichtet. Werden als Fristen Werktage angegeben, sind hierunter alle Tage von Montag bis einschließlich Freitag, mit Ausnahme von gesetzlichen Feiertagen zu verstehen.

Die Lieferzeit beträgt ca. 1-3 Werktage ab Erhalt der vollständigen Zahlung. Sollte von der regelmäßigen Lieferzeit abgewichen werden, wird der Kunde darüber auf der jeweiligen Produktdetailseite sowie vor Abgabe der Bestellung informiert.

Die Auslieferung der Ware erfolgt auf Gefahr von SkandiButik. Die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der Ware geht erst mit Übergabe an den Kunden auf diesen über.

 

6. Widerrufsrecht

Verbrauchern steht für die im Onlineshop getätigten Käufe das gesetzliche Widerrufsrecht wie in der Widerrufsbelehrung beschrieben zu.

 

Widerrufsbelehrung

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns SkandiButik - OnlineGeschäft für Schöne Waren, Mergentheimer Straße 9d, 97082 Würzburg, Deutschland, E-Mail Adresse: info@skandibutik.com, mittels einer eindeutigen Erklärung (beispielsweise per Brief oder per E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das unter https://skandibutik.com/widerrufsrechtim PDF-Format zum Download zur Verfügung stehende Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Sie können das Muster-Widerrufsformular oder eine andere eindeutige Erklärung beispielsweise auch über das Kontaktformular des Onlineshops elektronisch ausfüllen und übermitteln. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

 

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie den Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transkation eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart. Keinesfalls werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns (SkandiButik - OnlineGeschäft für Schöne Waren, Mergentheimer Straße 9d, 97082 Würzburg, Deutschland) zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Die Kosten der Rücksendung haben Sie zu tragen. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit Ihnen zurückzuführen ist.

Wir weisen darauf hin, dass das Widerrufsrecht ausgeschlossen ist für Verträge zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Kunden maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Kunden zugeschnitten sind und erlischt vorzeitig für Verträge zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

 

Ende der Widerrufsbelehrung

 

7. Retoure

Die auf einen Widerruf folgenden Rückzahlungen werden auf das vom Kunden zur Zahlung verwendete Konto zurücküberwiesen. Wurde die Zahlung per PayPal durchgeführt, erfolgt die Rückerstattung auf das damit verbundene Paypal-Konto. Bei einer Zahlung per Vorkasse, erfolgt die Rückerstattung auf ein durch den Kunden anzugebenes Bankkonto.

 

8. Haftung und Gewährleistung

SkandiButik haftet nicht für die Funktionsfähigkeit von Datennetzen, Servern oder Datenleitungen zu seinem Rechenzentrum. Auch wird weder Haftung für die ständige Verfügbarkeit noch die Erreichbarkeit des Onlineshops übernommen.

Die Haftung für leicht fahrlässige Pflichtverletzungen wird ausgeschlossen, soweit diese keine vertragswesentlichen Pflichten betreffen und der Kunde kein Verbraucher ist. Dies gilt nicht bei Verletzungen des Körpers, der Gesundheit und des Lebens, hierbei ist die Haftung in jedem Fall unbeschränkt. Auch bei grober Fahrlässigkeit und Vorsatz, sowie der Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz, ist die Haftung weder beschränkt noch ausgeschlossen. Diese Haftungsregelung gilt auch für Pflichtverletzungen von durch SkanButik eingesetzten Erfüllungsgehilfen.

Sofern SkandiButik auch für leichte Fahrlässigkeit haftet, ist die Haftung der Höhe nach auf vertragstypische, vorhersehbare Schäden begrenzt.

Hinsichtlich Art, Umfang und Beschaffenheit der Ware sind ausschließlich die in der Auftragsbestätigung gemachten Angaben maßgeblich. Anderweitige öffentliche Äußerungen von SkandiButik, des Herstellers oder deren Gehilfen sind für die vereinbarte Beschaffenheit der Ware unbeachtlich.

Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsvorschriften. Die Rechte des Kunden bei Mängeln auf Nacherfüllung, Rücktritt vom Vertrag oder Minderung des Kaufpreises bestimmen sich nach den gesetzlichen Regelungen.

SkandiButik macht sich nicht schadensersatzpflichtig, in den Fällen in denen eine Belieferung durch die eigenen Lieferanten verzögert erfolgt beziehungsweise gänzlich ausbleibt. Die Schadensersatzpflicht mangels eigener Belieferung entfällt gegenüber Verbrauchern lediglich bei Vorliegen eines kongruenten Deckungsgeschäfts.

Ein Aufrechnungsrecht des Kunden besteht nur, wenn dessen Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt wurden oder unbestritten sind.

Handelt der Kunde als Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen mit Sitz im Hoheitsgebiet der Bundesrepublik Deutschland, ist ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag der Geschäftssitz des Verkäufers. Hat der Kunde seinen Sitz außerhalb des Hoheitsgebiets der Bundesrepublik Deutschland, so ist der Geschäftssitz des Verkäufers ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag, wenn der Vertrag oder Ansprüche aus dem Vertrag der beruflichen oder gewerblichen Tätigkeit des Kunden zugerechnet werden können. Der Verkäufer ist in den vorstehenden Fällen jedoch in jedem Fall berechtigt, das Gericht am Sitz des Kunden anzurufen. Als Kaufmann trifft den Kunden zusätzlich die Rüge- und Untersuchungspflicht gemäß § 377 HGB.

 

9. Anbieterkennzeichung

SkandiButik - OnlineGeschäft für Schöne Waren

Mergentheimer Straße 9d

97082 Würzburg

Deutschland

Ansprechpartner: Susanne Götz

USt-IdNr.: DE 815582177

 

10. Verwendung von Facebook und Instagram Plugins

 

Auf der Website von SkandiButik werden sogenannte Social Plugins („Plugins“) der sozialen Netzwerks Facebook und des Mikroblogging-Dienstes Instagram verwendet. Diese Dienste werden von den Unternehmen Facebook Inc., Google Inc., Twitter Inc. und Instagram LLC. angeboten („Anbieter“).

Facebook wird betrieben von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA (“Facebook”). 

Instagram wird betrieben von der Instagram LLC., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA 94025, USA („Instagram“).

Wenn Sie eine Seite des Webauftritts von SkandiButik aufrufen, die ein solches Plugin enthält, stellt Ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Servern von Facebook oder Instagram her. Der Inhalt des Plugins wird vom jeweiligen Anbieter direkt an Ihren Browser übermittelt und in die Seite eingebunden. Durch die Einbindung der Plugins erhalten die Anbieter die Information, dass Ihr Browser die entsprechende Seite unseres Webauftritts aufgerufen hat, auch wenn Sie kein Profil besitzen oder gerade nicht eingeloggt sind. Diese Information (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird von Ihrem Browser direkt an einen Server des jeweiligen Anbieters in die USA übermittelt und dort gespeichert. Sind Sie bei einem der Dienste eingeloggt, können die Anbieter den Besuch der Website ScandiButik Ihrem Profil auf Facebook, Google+, Twitter bzw. Instagram unmittelbar zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den „Gefällt mir“ bzw. den „Instagram“-Button betätigen, wird die entsprechende Information ebenfalls direkt an einen Server der Anbieter übermittelt und dort gespeichert. Die Informationen werden außerdem in dem sozialen Netzwerk bzw. Instagram-Account veröffentlicht und dort Ihren Kontakten angezeigt.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch die Anbieter sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen der Anbieter.

Datenschutzhinweise von Facebook: http://www.facebook.com/policy.php  

Datenschutzhinweise von Instagram https://help.instagram.com/155833707900388/ 

Wenn Sie nicht möchten, dass Facebook oder Instagram die über den Webauftritt von SkandiButik gesammelten Daten unmittelbar Ihrem Profil in dem jeweiligen Dienst zuordnen, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch der Webseite von SkandiButik bei dem entsprechenden Dienst ausloggen. Sie können das Laden der Plugins auch mit Add-Ons für Ihren Browser komplett verhindern, z. B. mit dem Skript-Blocker „NoScript“ (http://noscript.net/)

 

11. Schlussbestimmungen

Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung bereit. Diese ist zu finden unter folgendem Link: https://ec.europa.eu/consumers/odrSkandiButik ist zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle weder verpflichtet noch bereit.

SkandiButik behält sich vor, diese AGB jederzeit und ohne Nennung von Gründen zu ändern. Für die jeweilige Vertragsbeziehung ist die Fassung zum Zeitpunkt ihrer Anerkennung durch den Nutzer gültig.

 

AGB als Download: skandibutik_agb_stand_06.2019.pdf

 

Zuletzt angesehen